„Die größten Talente liegen oft im Verborgenen“

(Titus M. Plautus um 250 v.Chr.)

Begabtenförderung

Jedes Kind hat das Recht darauf, seinen Potenzialen entsprechend begleitet und gefördert zu werden. Dies gilt auch für die besonders- und hochbegabten Schülerinnen und Schüler. Solche, die sich durch früh entwickelte, weit überdurchschnittliche Fähigkeiten, ihre Interessen und ihre Leistungsbereitschaft von Gleichaltrigen unterscheiden.

 

Stellen Sie sich als Lehrperson die Frage, ob Ihr*e Schüler*in hochbegabt sein könnte?

 

 

Sie sind Lehrer*in oder Kindergärtner*in in der deutschsprachigen Gemeinschaft Ostbelgiens und suchen Unterstützung und Beratung zu diesem Thema? Wir sind für Sie da!

 

Förderpädagogische Fachberatung

Unser interdisziplinäres Team bietet eine förderpädagogische Fachberatung bei Fragen zum Umgang mit einem hochbegabten Kind oder Jugendlichen in Ihrer Klasse.

 

Zu den Downloaddokumenten.

Austauschgruppe für interessierte Lehrer*Innen

Wie fallen hochbegabte Kinder im Unterricht auf? Welche Literatur ist empfehlenswert? Wie kann die Differenzierung im Unterricht aussehen? Welche konkreten Fördermaterialien sind hilfreich? In kollegialer Runde können Fragen diskutiert und Ideen ausgetauscht werden.

 

Anmeldung an: lehreraustausch.HB@zfp.be

Schulinterne Weiterbildung

Diese Themen:

Begabte Kinder finden und fördern - Inklusive Begabten- und Begabungsförderung in der
Schule 

Es ist normal, verschieden zu sein: Heterogenität - Problem oder Chance?

 

Schreiben Sie uns gern an.

Weitere Informationen bei:

 

Stéphanie Grommes (für Sekundar)
stephanie.grommes@zfp.be
Tel.: 0032 (0)499 505 576

Diese Website benutzt Cookies, die für den technischen Betrieb der Website erforderlich sind und stets gesetzt werden. Andere Cookies, die den Komfort bei Benutzung dieser Website erhöhen, der Direktwerbung dienen oder die Interaktion mit anderen Websites und sozialen Netzwerken vereinfachen sollen, werden nur mit Ihrer Zustimmung gesetzt.

DatenschutzerklärungImpressum