Wir suchen für unser Kompetenzzentrum

eine/n Mitarbeiter/in für die Koordination der Aufgabenschule Kelmis

 

Das Profil der Bewerbung verlangt:

 

  1. Bachelor oder Master als Erzieher*in oder im Bereich Erziehungswissenschaften,
  2. Sozialassistenz oder Heilpädagogik, Primarschullehrerin oder Educateur spécialisé,
  3. Gute Kenntnisse der französischen Sprache in Wort und Schrift

 

Die Bewerber sollen sich insbesondere auszeichnen durch:

 

  • Team- und Kommunikationsfähigkeit;
  • strukturiertes Arbeiten, strategische Orientierung und Lernbereitschaft;
  • Selbstvertrauen und Durchsetzungsvermögen;

 

Als Koordinator*in der Aufgabenschule Kelmis sind sie zuständig für:

 

  • Anwerbung und Begleitung der ehrenamtlichen Betreuer
  • Beratungs- und Beziehungsarbeit mit den Erziehungsberechtigten
  • Kontakt und Kooperation mit den Regelschulen
  • Organisation der Kooperation zwischen dem Haus der Familie und dem Kompetenzzentrum des ZFP
  • Organisation von außerschulischen Aktivitäten

 

Die Bewerbungen sind per E-Mail oder postalisch bis 25.04.2022 an folgende Adresse zu richten:
 
Frau Christiane Feldmann
Kompetenzzentrum des ZFP
Kaperberg 2
4700 Eupen
E-Mail: christiane.feldmann@zfp.be

 

 

zur Übersicht